29.12.2010 16:24 |

"Echter Trautmann"

Kripo-Legende geht nach 41 Jahren im Dienst in Pension

Als mürrischer, aber ebenso herzlicher Kieberer hat sich Wolfgang Böck alias "Trautmann" in die Herzen der TV-Fans gespielt. Tatsächlich gibt es in der Donaustadt einen Kriminalisten, der für diese Rolle hätte Pate stehen können: Johann "Hansi" Stetzl. Der "echte Trautmann" geht jetzt in Pension.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Harte Schale – weicher Kern - so könnte man beide Charaktere beschreiben. Den Fernsehliebling und die Bezirkslegende. Ebenso wie der Fernseh-Trautmann seine Pappenheimer kennt, wusste der echte Chefinspektor in den vergangenen 41 Jahren, was in seinem Rayon los ist. Ein kleiner "Zund" (Hinweis) da, ein kurzes Plauscherl dort im "Café Falk" – und schon war dem Kieberer klar, was läuft.

Seine Erfolgsbilanz: Klärung Tausender Diebstähle und Einbrüche, Dutzender Raubüberfälle und Morde – vom Vatermord in der Sattlergasse (1978) über den Frauenmord in der Rudolf-Köppel-Gasse bis zur Verhaftung der ersten bewaffneten Bankräuberin Österreichs in der Stadlauer Straße (1976). Zudem hat er dem Donaustädter Einbrecherkönig (430 Delikte) die Handschellen angelegt. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Ehrenzeichen könnte "Hansi" als Ordensträger jetzt auf den Opernball gehen. Aber das ist ein anderer Fall…

von Christoph Matzl, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)