27.03.2021 08:00 |

Sturm intervenierte:

Ein Deal mit Georgiens neuem Teamchef

Sturm besiegte Klagenfurt gestern im Test mit 2:0. Spielmacher Otar Kiteishvili fehlte, weil ihn sein „neuer Chef“ Willy Sagnol  gegen Superstar Ibrahimovic in Schweden benötigt hatte. Hartberg gewann gegen die Juniors OÖ 3:0

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sturm überbrückte die Länderspielpause gestern mit einem 2:0 gegen Austria Klagenfurt. Am Rande des Tests in Oberaich hatte Sportchef Andi Schicker auch ein Auge bei den Teamspielern Stankovic, Nemeth, Geyrhofer - besonders aber bei Otar Kiteishvili, der am Donnerstag beim Start zur WM-Qualifikation nach seinem Muskelbündelriss sein Comeback für Georgien gefeiert hatte. In Schweden unterlag er beim Comeback von Superstar Zlatan Ibrahimovic (der schlitzohrig das entscheidende Tor auflegte) mit 0:1, konnte sich zu seinem gestrigen 25. Geburtstag kein Geschenk machen.

„Otar hat erst nach der Pause gespielt“, so Schicker, „und weil er gerade von einer Verletzung zurück ist, haben wir mit Teamchef Sagnol vereinbart, dass er Otar auch in den anstehenden Partien gegen Spanien und Griechenland nicht über die volle Distanz einsetzt.“

Verzichten wollte der Franzose Willy Sagnol (WM-Finalist 2006 und Champions-Legaue-Sieger 2001 mit Bayern), der Vladimir Weiss nach der verpassten EM beerbt hat, bei seiner Premiere aber nicht auf den „Grazer“, der mit einem Markwert von drei Millionen Euro hinter Kazan-Regisseur Kvaratskhelia (10 Millionen) das zweitteuerste Juwel im georgischen Kader ist. In puncto WM ist Ex-Ancelotti-Assistent Sagnol aber Realist: „In dieser harten Gruppe wird’s unser Ziel sein, anderen die Qualifikation schwer zu machen.“

Quali-Runden-Starter Hartberg (Rep, Nimaga, Klem, Ertlthaler, Flecker, Swete wurden geschont) siegte indes im Probelauf in Schielleiten gegen die aggressiven Juniors OÖ 3:0. „Es war ein idealer Test für das, was uns in der Qualifikationsrunde erwarten wird“, sagte Coach Markus Schopp.

Tests: Sturm - Klagenfurt 2:0 (0:0), Tore: Friesenbichler (65.), Lang (72.). - Hartberg - Juniors OÖ 3:0 (0:0), Tore: Rotter (54., 66.), Luckeneder (84.).

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
-8° / -0°
stark bewölkt
-7° / 0°
bedeckt
-8° / -0°
bedeckt
-6° / -0°
bedeckt
-9° / -1°
stark bewölkt