25.03.2021 19:17 |

Auf Anraten des Arztes

Coronavirus-Infektion: Bures in Spitalsbehandlung

Die mit dem Coronavirus infizierte Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) hat sich am Donnerstag auf Anraten ihres Arztes in stationäre Spitalsobhut begeben. Sie werde dort die nächsten Tage verbringen, um das aufgetretene Fieber unter Kontrolle zu bringen, teilte die Parlamentskorrespondenz mit.

Bures ist das zweite Mitglied der Parlamentsspitze, das positiv auf das Virus getestet wurde. Vergangenen Herbst war der Dritte Präsident und FPÖ-Obmann Norbert Hofer erkrankt und einige Zeit ausgefallen.

SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka sowie Hofer richteten Bures am Donnerstagabend Genesungswünsche aus. Zudem bekräftigte Sobotka die Wichtigkeit der gemeinsamen Arbeit im und für das Parlament und hoffte auf die baldige Rückkehr der Zweiten Nationalratspräsidentin. 

Virus grassiert auch in der Politik
Doch wie berichtet, grassiert das Virus seit Langem auch in der Politik. ÖVP-Mann Johann Singer war der erste Nationalratsabgeordnete, den es vor einem Jahr erwischt hatte. Ebenso infizierte sich auch Außenminister Alexander Schallenberg. Er brauchte jedoch keine Behandlung, sondern konnte von zu Hause aus weiterarbeiten. NEOS-Mandatarin Karin Doppelbauer, Wiens rote Stadträtin Katrin Gaál sowie die ÖVP-Abgeordneten Maria Großbauer und Johannes Schmuckenschlager infizierten sich ebenfalls mit dem Coronavirus.

Auch schwere Verläufe
Weit schwerer erkrankten Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und der bereits erwähnte FPÖ-Obmann Hofer. Am bislang schwersten jedoch verläuft die Erkrankung bei FPÖ-Vizechef Manfred Haimbuchner, der derzeit auf der Intensivstation behandelt werden muss. Zuvor hatte auch der Türkise Martin Engelberg aufgrund eines schweren Covid-19-Verlaufs im Spital versorgt werden müssen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol