02.03.2021 18:24 |

Tischtennis

Gardos, Habesohn & Levenko im Hauptfeld von Doha

Neben dem als Nummer zehn gesetzten Robert Gardos ist Österreich im Hauptbewerb des World-Table-Tennis-Contenders in Doha auch durch Daniel Habesohn und Andreas Levenko vertreten!

Habesohn behielt in der vierten und letzten Vorrunde am Dienstag gegen den Schweden Anton Källberg knapp mit 12:10 im fünften Satz die Oberhand. Levenko ließ dem Russen Wladimir Sidorenko beim 3:0 keine Chance. Das Aus kam für Liu Yuan, die nach 2:0-Führung der Französin Yuan Jia Nan unterlag.

Doha ist Gastgeber des ersten offenen internationalen Turniers seit dem Beginn der Coronavirus-Pandemie im März 2020. Gleichzeitig ist es der offizielle Start der neuen Veranstaltungsserie World Table Tennis. Im Doppel kämpfen Gardos/Habesohn als Nummer vier um ein erfolgreiches Abschneiden. Die Hauptbewerbe starten am Mittwoch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten