27.02.2021 23:12 |

Radsport

Ballerini siegt zum Auftakt der Klassiker-Saison!

Der Italiener Davide Ballerini hat das erste zur Rad-World-Tour zählende Eintagesrennen des Jahres gewonnen. Der 26-Jährige vom Team Deceuninck-Quick Step setzte sich am Samstag zum Auftakt der Klassikersaison bei der 76. Auflage des Omloop Het Nieuwsblad in Belgien im Sprint klar durch. Für Ballerini war es bereits der dritte Saisonsieg.

Marco Haller (27.) und Michael Gogl (37.) kamen nach 201 Kilometern von Gent nach Ninove als beste Österreicher zeitgleich mit der 45-köpfigen Spitzengruppe ins Ziel. Der frühere Giro-Etappensieger Lukas Pöstlberger verlor als 59. 2:44 Minuten auf den Sieger.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten