27.02.2021 16:12 |

Krisenende außer Sicht

Corona: Nur wenige glauben an normalen Sommer

Ein normaler Sommer, wie von vielen im vergangenen Herbst - mit noch relativ vielen Freiheiten und der großen Hoffnung auf eine baldige Impfung vor Augen - erwartet, ist für die meisten nun gedanklich in weite Ferne gerückt: Wie die jüngste, im Rahmen des Austrian Corona Panel Projects (ACPP) der Universität Wien durchgeführte Befragung von Mitte Februar zeigt, sind derzeit neun von zehn Österreichern (89 Prozent) der Meinung, dass die Krise erst in mehr als sechs Monaten überstanden sein wird. Manche glauben an ein Ende überhaupt erst in mehr als fünf Jahren.

„Vom anfänglichen Optimismus der österreichischen Bevölkerung ist damit nach einem Jahr nicht mehr viel zu bemerken“, schreibt dazu Markus Pollak im Blog des ACPP, der er mit „Krisenende außer Sicht“ betitelte. Im April des Vorjahres waren noch zwei Drittel der Österreicher überzeugt, dass die Krise rasch überstanden sein würde. Doch der Anteil jener, die eine längere Krise erwarten, erhöhte sich bis September 2020 sukzessive und schwankt seither zwischen 80 und 90 Prozent. 

Manche glauben an Ende der Krise erst in mehr als fünf Jahren
Von jener Gruppe, die bei der jüngsten Befragung im Februar dieses Jahres angab, dass die Krise noch mehr als sechs Monate dauern wird, gehen zwei Drittel davon aus, dass das Leben erst in mehr als zwei Jahren normal sein wird - davon 20 Prozent, dass dies sogar länger als fünf Jahre dauern wird. Der Rest ist der Meinung, dass die Krise in sechs bis 24 Monaten vorbei sein.

Die Wissenschaftler des Austrian Corona Panel Projects führen regelmäßig seit März des Vorjahres Befragungen (jeweils rund 1500 Teilnehmer) durch.

Heike Reinthaller-Rindler
Heike Reinthaller-Rindler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol