24.02.2021 19:29 |

Bande schlug zu

30 Bikes gestohlen: Ein Täter verurteilt

Mindestens 30 Fahrräder stahl eine Bande aus Ungarn im Burgenland. Die Beute verkauften die Kriminellen anschließend auf dem Schwarzmarkt in ihrer Heimat. Einer der Beschuldigten – er wurde auf frischer Tat ertappt – stand nun in Eisenstadt vor Gericht. Er muss für 13 Monate hinter schwedische Gardinen.

Auf wertvolle Fahrräder hatte es eine Diebesbande aus Ungarn abgesehen. Die Masche war dabei immer die gleiche: Die Männer kamen mit einem Kastenwagen über die Grenze und fuhren zu beliebten Fahrradabstellplätzen, etwa bei Bahnhöfen. Dort knackten die Kriminellen blitzschnell die Schlösser, mit denen die Drahtesel gesichert waren. Anschließend verluden sie ihre Beute in das Auto und brausten über die Grenze davon. Mindestens 30 Mal soll die Bande auf diese Art und Weise zugeschlagen haben. Bei ihrem vorerst letzten Coup gingen zwei der Männer jedoch Polizisten bei einer Kontrolle ins Netz.

Jetzt musste sich einer der Beschuldigten in Eisenstadt vor Gericht verantworten. Der 26-Jährige gestand seine Beteiligung an neun Diebstählen und belastete auch seine Komplizen schwer. Am Ende setzte es für den Kriminaltouristen 13 Monate unbedingte Haft. „Der Angeklagte akzeptierte das Urteil, es ist bereits rechtskräftig“, so ein Sprecher zur „Krone“.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 15°
leichter Regen
7° / 14°
leichter Regen
7° / 14°
leichter Regen
8° / 15°
starke Regenschauer
7° / 14°
leichter Regen