Von wegen Abstand

Corona: Fan-Wahnsinn in Deutschland und Italien

Als ob das Coronavirus nicht existieren würde: So feierten dicht aneinandergedrängt die Fans von Borussia Dortmund ihre Mannschaft nach der Rückkehr vom Derby gegen Schalke. Ähnliche Szenen sah man in Italien, wo tausende Tifosi von Milan und Inter sich vor dem San-Siro-Stadion versammelten. 

Vor dem Derby von Mailand wurde die Stimmung plötzlich hitzig. Tausende Fans der beiden Mannschaften trafen sich vor dem Giuseppe-Meazza-Stadion. Von Abstandhalten war nicht die Rede. Es schaute aus, wie vor einem Serie-A-Spiel in der Vor-Corona-Zeit. Bei der Einfahrt des Milan-Busses stimmten die Fans dicht gedrängt Gesänge an und feierten ihre Mannschaft mit einer Pyro-Show.

Dortmunder Nachtfeier
Während einige Schalke-Fans das Stadion stürmen wollten, kehrten die Dortmunder siegreich vom Derby gegen den Erzrivalen heim. In der Stadt wurden sie euphorisch empfangen. Wie der BVB-Star Mo Dahoud in seinem Instagram-Video vom Bus gefilmt festhielt, brachen bei den Fans bei der Ankunft des Mannschaftsbusses alle Dämme. Niemand dachte da an den Babyelefanten, das ist sicher.

In Österreich versammelten sich Rapid-Fans vor dem Liga-Hit gegen Salzburg am Bahnhof Hütteldorf. Da achtete man wenigstens auf die Abstandsregeln.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten