16.02.2021 14:27 |

Lag auf Grünstreifen

Ausgesetztes Kaninchen hilflos in Kälte erfroren

Gleich drei hilflose Haustiere sind in den vergangenen Tagen in Wien von ihren herzlosen Besitzern ausgesetzt und in der eisigen Kälte ihrem Schicksal überlassen worden. Für ein Häschen endete das tödlich.

Das erst wenige Wochen alte Kaninchen wurde bei Temperaturen weit unter dem Nullpunkt auf einem kleinen Grünstreifen in der Nähe des Treppelwegs in der Brigittenau ausgesetzt. Als die Tierrettung der Stadt Wien eintraf, lag das Tier bereits stark zitternd seitlich im Gras. Das Häschen wurde daraufhin sofort ins TierQuarTier gebracht, starb aber wenig später an den Folgen der Kälte.

„Wie kann man so gewissenlos sein?“
„Ein hilfloses Geschöpf einfach so in der eisigen Kälte zurückzulassen und unter so grausamen Bedingungen sterben zu lassen - wie kann man nur so herz- und gewissenlos sein?“, fragt sich Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers.

Dass das Aussetzen von Haustieren leider immer wieder vorkommt, zeigen auch zwei weitere Fälle aus der Donaustadt: Am Sonntag wurde ein Meerschweinchen in einem Keller eines Wohnhauses ausgesetzt und auf einem Spielplatz wurde ein Kaninchen gefunden.

Das Aussetzen von Tieren ist verboten, es drohen Strafen bis zu 7500 Euro. Das TierQuarTier bittet nun bei der Suche nach den herzlosen Besitzern um Mithilfe: „Wenn Sie eines der ausgesetzten Tiere wiedererkennen oder Sie einen Verdacht haben, wer die Tiere ausgesetzt haben könnte, melden Sie sich bitte!“

Sachdienliche Hinweise sind an das Fundservice für Haustiere unter 01/4000-80-60 erbeten.

Charlotte Sequard-Base
Charlotte Sequard-Base
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol