11.02.2021 15:53 |

Wegen Corona

Handball: Westwien muss Europacup-Spiele absagen

Westwien hat die Achtelfinal-Spiele im Handball-European-Cup gegen den schwedischen Klub Ystads IF wegen neuer Corona-Infektionen im Kader abgesagt! Wie am Donnerstag bekannt gegeben wurde, wurden drei Spieler vor den ursprünglich für Freitag und Samstag in der Südstadt angesetzten Partien positiv getestet. Ystads steigt damit kampflos ins Viertelfinale auf.

„Nach wochenlanger Planung und Vorbereitung haben wir uns auf das Duell sehr gefreut, aber die Entscheidung war leider unumgänglich, da wir eine mögliche Infektionskette unterbrechen müssen“, sagte Westwiens Manager Konrad Wilczynski. Als Vorsichtsmaßnahme wurden auch alle Trainingseinheiten in den kommenden Tagen abgesagt, die Spieler befinden sich in heimischer Quarantäne.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol