09.02.2021 13:13 |

Sechs Pkw beschädigt

Obdachlose fackelt Auto in Wiener Tiefgarage ab

Eine 52-Jährige hat am Montag ein in einer Supermarktgarage in Wien-Ottakring abgestelltes Auto abgefackelt. Bei sechs weiteren Pkw blieb es beim Versuch. Die Beschuldigte, eine obdachlose österreichische Staatsbürgerin, wurde in der Nähe des Tatorts festgenommen. Ihr wird schwere Sachbeschädigung vorgeworfen. Die Frau schweige bisher zu den Vorwürfen, sagte Polizeisprecher Markus Dittrich, ihr Motiv bleibt bislang daher unklar.

Die Autos waren in einer Tiefgarage eines Supermarkts in der Sandleitengasse geparkt. Dorthin rückten Polizisten der Inspektion Brunnengasse am Montagfrüh nach einem Notruf wegen eines Feuers aus, auch die Berufsfeuerwehr wurde alarmiert.

Supermarkt-Angestellter löschte das Feuer
„Dichter Rauch war aus der Tiefgarage wahrnehmbar. Ein Mitarbeiter der Supermarktfiliale erwartete die Einsatzkräfte und gab an, durch die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage alarmiert worden zu sein und ein Feuer an der Front eines abgestellten Pkw mittels Feuerlöscher gelöscht zu haben“, sagte der Polizeisprecher.

Der Zeuge berichtete auch, eine Frau gesehen zu haben, die sich zuvor schon öfter in der Garage aufgehalten habe. Die offenbar Unterstandslose sei kurz vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte eilig davongegangen. Nach kurzer Fahndung wurde die 52-Jährige festgenommen. Der angezündete Pkw wurde an der Front stark beschädigt. An sechs weiteren Fahrzeugen sind Brandflecken entstanden. Die Polizei sicherte ein Feuerzeug und zahlreiche Spuren.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol