GUTEN MORGEN

Haar-Entwarnung | Dritte Welle

Haar-Entwarnung: Haben Sie auch schon überlegt, selbst Hand an Ihre Haare anzulegen? Oder es vielleicht sogar schon gewagt? Wer noch unentschlossen ist: Heute werden wir erfahren, ob die Selbst-Haarverstümmelung wirklich einen Gedanken wert ist. So wie es sich zuletzt verdichtete, dürfen wir heute wohl mit einer Haar-Entwarnung rechnen: Voraussichtlich ab dem kommenden Montag können wir uns wieder vom Profi unsere Haare schneiden lassen, oder die Hände maniküren. Und dürfen auch wieder Glühbirnen im Elektrogeschäft besorgen, die seit Wochen unberührten Weihnachtsgutscheine in der Boutique einlösen oder die dringend nötigen Schrauben im Baumarkt besorgen. Auch in den Schulen soll es ab 8. Februar wieder Unterricht geben - freilich bestenfalls im Schichtbetrieb für jeweils halbe Klassen. Wobei die zu erwartenden bzw. erhoffenden Lockerungen gar nichts mit einer Aufhebung des seit 26. Dezember geltenden Lockdowns zu tun haben. Gastronomie und Hotellerie sind noch weit von einer Öffnung entfernt. Und parallel zu den angesprochenen Lockerungen stehen auch Verschärfungen im Raum - die Einreisebeschränkungen könnten erweitert werden, auch die offenen Skigebiete bleiben in Diskussion.

Dritte Welle. Wohin die Maßnahmen, die heute beschlossen werden, führen können? Diese Frage kann keiner mit Bestimmtheit beantworten. Pamela Rendi-Wagner, gelernte Medizinerin und jetzt SPÖ-Chefin, warnt vor einer dritten Welle. Diese müsse man verhindern, die Frage des Öffnens sei „eine Frage des Risikos“. Und dieses Risiko sei „brutal real“. Mit ihren Warnungen vor zu weitreichenden Öffnungen hat die Parteichefin - wie in so manch anderer Frage - nicht die ganze Partei hinter sich. Speziell aus der Wiener SPÖ, aber auch aus anderen Bundesländern kommen ganz andere Töne. Nicht unähnlich das Bild in der ÖVP: Dem vorsichtigen ÖVP-Bundeskanzler stehen ebenfalls nach Öffnung schreiende Parteifreunde in maßgeblichen Positionen gegenüber. Ein Match, das in den nächsten Wochen garantiert noch spannend wird.

Einen schönen Tag!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit

Mehr Nachrichten

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele