Tour-Bus unterwegs

Termin fix: Das Donauinselfest steigt im Herbst

Wien
21.01.2021 07:49

Gute Nachrichten für alle Fans des Wiener Donauinselfests! Corona hin oder her - der Termin steht fest, die ersten Verträge mit Künstlern sind unter Dach und Fach. Demnach findet das #dif21 wie schon im Vorjahr im September statt, die Wochen davor wird abermals ein Tour-Bus durch die Grätzeln gondeln.

Eine Absage war auch heuer nie eine Option, „wir müssen aber flexibel bleiben und uns den gegebenen Umständen anpassen“, erklärt SPÖ-Landesparteisekretärin Barbara Novak. Mit einer raschen Entspannung der Pandemie ist ohnehin nicht zu rechnen, daher wurde der Termin für das mittlerweile 38. Wiener Donauinselfest bereits jetzt für 17. bis 19. September fixiert.

(Bild: Thomas Peschat)

Ausschließlich österreichische Künstler
Und auch dann werden sich die Veranstalter den behördlichen Vorgaben unterordnen. Wie schon im Vorjahr wird ein Covid-19-Beirat eingesetzt, um für Sicherheit zu sorgen. Wie viele Personen an den drei Festivaltagen letztlich auf die Insel dürfen (ob mit Maske oder ohne) ist völlig unklar.

Klar ist hingegen, dass sich das Programm wieder ausschließlich aus österreichischen Künstlern zusammensetzt. Wie im Corona-Jahr 2020 wird ab August wieder ein Bus mit Musik und Kultur an Bord durch die Bezirke touren.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele