20.01.2021 06:33 |

Tour-Rückkehr geplant

Pause für Woods: Golf-Star musste unters Messer

Golf-Superstar Tiger Woods ist erneut am Rücken operiert worden und muss für einige Zeit pausieren. Das teilte der 45-Jährige am Dienstag mit. Der Eingriff sei notwendig gewesen, weil ein Teil einer Bandscheibe auf einen Nerv gedrückt habe bei der PNC Championship im Dezember.

Wann die Operation stattgefunden hat, teilte Woods nicht mit. Der 15-malige Major-Champion verpasst sicher das PGA-Turnier in Torrey Pines kommende Woche und das in Riviera vom 18. bis 21. Februar.

„Ich freue mich darauf, mit dem Training zu beginnen und konzentriere mich darauf, auf die Tour zurückzukehren“, schrieb Woods. Woods hatte in der Vergangenheit mehrfach große Probleme mit dem Rücken. Die Operation nun war bereits der fünfte Eingriff, der vierte datiert auf April 2017.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten