18.01.2021 07:00 |

Einsätze, Sperren

Schneemassen sorgen in Tirol für Lawinengefahr

Nach den jüngsten Schneefällen ist die Situation in weiten Teilen Tirols nach wie vor angespannt: Im Großteil des Landes herrscht Lawinenwarnstufe 4 - also große Gefahr. Experten raten zu erhöhter Vorsicht: Schneemassen könnten schon von einzelnen Wintersportlern ausgelöst werden. Auch auf vielen Straßenverbindungen kommt es zu Behinderungen, einzelne mussten sogar gesperrt werden.

„Vorsicht und Zurückhaltung sind wichtig“, betont der Lawinenwarndienst Tirol am Montag. Mit Neuschnee und starkem bis stürmischem Nordwestwind entstehen weitere Triebschneeansammlungen. Lawinen können an vielen Stellen schon von einzelnen Wintersportlern ausgelöst werden. Anzahl und Größe der Gefahrenstellen nehmen laut den Experten mit der Höhe zu.

Zudem können Lawinen auch in tiefe Schichten durchreißen und recht groß werden, dies auch im Bereich der Waldgrenze sowie unterhalb der Waldgrenze. Fernauslösungen sind möglich. Die Gefahrenstellen sind schwer zu erkennen, hieß es.

Gefahr durch Neu- und Triebschnee
Wegen den kalten Temperaturen konnte sich der Neuschnee nur langsam setzen und mit dem Altschnee verbinden. Die Hauptgefahr ging nach Angaben des Lawinenwarndienstes Tirol von Neu- und Triebschnee aus, doch auch Gleitschneelawinen stellten eine Bedrohung dar. Am Wochenende gab gleich mehrere Lawinenabgänge mit Sucheinsätzen, bei denen auch Personen verschüttet wurden.

Sperren und Behinderungen
Die Schneemassen sorgten und sorgen auch auf Tirols Straßen für Behinderungen. Montagfrüh herrschte auf einigen Strecken Schneekettenpflicht. 

Aktuelle Sperren und Verkehrsinformationen finden Sie HIER.

Teils mussten Verbindungen aus Sicherheitsgründen auch gesperrt werden - wie etwa die B199 Tannheimer Straße im Außerfern. Einige Gemeinden im Tannheimer Tal sind daher vorerst nur über Deutschland erreichbar.

Nadine Isser und Hubert Rauth, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 10°
heiter
-1° / 10°
heiter
-3° / 7°
heiter
-1° / 10°
wolkig
-3° / 7°
heiter