Frau (70) überfahren

Tödlicher Unfall in Wien: Suche nach schwarzem BMW

Wien
09.01.2021 12:26

Nach dem Tod einer 70 Jahre alten Fußgängerin im Bezirk Donaustadt - die Frau war am Freitagnachmittag von einem Auto erfasst worden und noch am Unfallort verstorben, ein weiterer Fußgänger überlebte schwer verletzt - hat die Wiener Polizei nun konkretere Hinweise zum Unfallfahrzeug bekannt gegeben. Es handelt sich laut Zeugen um einen schwarzen BMW, einem Cabrio Coupe mit Metallfaltdach. Dessen Lenker war - wie berichtet - ohne anzuhalten davongefahren. Weiterhin wird um Hinweise ersucht. 

Der Wagen dürfte bei dem Zusammenstoß, der sich an der Ecke Paneth- und Sebaldgasse zugetragen hatte, auch erheblich beschädigt worden sein, sagte Polizeisprecherin Barabara Gass am Samstag. Wie es genau zu dem Unfall gekommen war, stand zunächst nicht fest, da es keine unmittelbaren Augenzeugen gab.

Beschreibung der Beschädigungen
Passanten hatten aber den Unfallwagen gesehen und konnten ihn näher beschreiben. Die Windschutzscheibe soll großflächig beschädigt sein. An der linken Seite wurde der Kühlergrill des nicht alltäglichen Autos schwer in Mitleidenschaft gezogen, zudem blieb die linke Abdeckung der Scheinwerferwaschanlage am Unfallort zurück, hieß es weiter.

Sachdienliche Hinweise zum Fahrzeug bzw. zum Lenker bzw. der Lenkerin können, auch anonym, bei jeder Polizeidienststelle gemeldet werden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele