07.01.2021 10:13 |

Urnengang nach Novelle

Erste Wahl bei Feuerwehr

Kaum ist die neue Wahlverordnung der Feuerwehr in Kraft, wird sie bereits umgesetzt. Hoch offiziell wird über den Kommandanten und den Stellvertreter abgestimmt. Den Anfang machten die Florianis in Dobersdorf im Bezirk Jennersdorf.

19 Florianis durften gestern im Feuerwehrhaus zur Urne schreiten. Ihre Wahl fiel eindeutig aus: Neuer Kommandant ist Jürgen Gmeindl (40).

Über 100-prozentige Zustimmung konnte sich ebenfalls sein Stellvertreter, Marco Samer, freuen. Beide sind stets mit ausgeprägtem Engagement bei der Sache.

Dasselbe gilt für den bisherigen Kommandanten, Dietmar Steif. Jahrelang war er voll im Einsatz, trägt aber auch beruflich eine große Verantwortung. Eine spezielle Herausforderung erwartet die Feuerwehr in Dobersdorf: die Sicherung der S 7 samt Tunnel.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -0°
bedeckt
-4° / -3°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall