Mitten im Lockdown

Wien: Jugendliche feierten Corona-Party

Wien
05.01.2021 14:32

Neun Jugendliche haben in der Nacht auf Dienstag in einer Mietwohnung in Wien-Favoriten mitten im dritten Corona-Lockdown lautstark eine Party gefeiert. Nachbarn verständigten wegen des Lärms die Polizei, die nach mehrmaligem Klopfen eingelassen wurde.

„In der Wohnung befanden sich neun Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren. Es wurde weder ein Mund-Nasen-Schutz getragen noch der Mindestabstand eingehalten“, sagte eine Polizeisprecherin.

Anzeigen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz
Die Teenager mussten das Fest umgehend beenden. Alle wurden nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz angezeigt. Laut Landespolizeidirektion hat es rund um die Weihnachtsfeiertage schon mehrere solcher Corona-Partys in Wiener Mietwohnungen gegeben.

Anfang Jänner musste die WEGA in Wien-Brigittenau ausrücken, um eine illegale Silvesterparty aufzulösen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele