29.12.2020 11:30 |

In Heerenveen

Herzog testet mit Rekord über 500-m-Läufen für EM

Die Tirolerin Vanessa Herzog hat bei den Weltcup-Ausscheidungsrennen des niederländischen Eisschnelllauf-Teams in Heerenveen am Sonntag zwei schnelle 500-m-Läufe abgeliefert. Die Ex-Weltmeisterin kam bei ihren Wettkampftests für die Sprint-Vierkampf-EM (16./17. Jänner), zwei Weltcupbewerbe sowie die Einzelstrecken-WM (ab 11. Februar), die ebenfalls jeweils im Thialf-Eisstadion gelaufen werden, auf 37,45 und 37,56 Sekunden. Herzog fixierte damit auch inoffiziellen nationalen Rekord.

Mit 75,012 Punkten aus den zwei Rennen, die nur selten an einem Tag gelaufen werden, fixierte Herzog auch inoffiziellen nationalen Rekord. Zweimal Schnellste war die Niederländerin Femke Kok in 37,08 und 37,36 Sekunden.

Herzog trainiert bereits seit mehreren Wochen in den Niederlanden und bleibt für die kommenden Wettkämpfe für fünf Wochen in der „Blase“. „Es war ein guter Test unter Bedingungen wie sie während der Bubble vorherrschen werden. Die Form stimmt, es geht etwas weiter am Eis“, sagte die 25-Jährige in einer Aussendung vom Dienstag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten