16.12.2020 08:08 |

56.000 Jobs wackeln

Alles dicht: „Weiterer Sargnagel“ für Londons Pubs

Wegen einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen warnt die Wirtschaft in der britischen Hauptstadt London vor schwerwiegenden Folgen. Aufgrund von steigenden Infektionszahlen wurde die höchste Corona-Warnstufe ausgerufen, weshalb am Mittwoch die restlichen 1250 Pubs in London schließen müssen. Das sei ein „weiterer Sargnagel“ für die ohnehin schon schwer angeschlagene Branche, sagte die Verbandschefin Emma McClarkin.

Alleine in der britischen Hauptstadt würden deshalb bis zu 56.000 Jobs wackeln. Bisher durften zumindest Pubs mit Außengastronomie Gäste empfangen, damit ist nun Schluss.

Mehr finanzielle Unterstützung gefordert
McClarkin forderte deutlich mehr finanzielle Unterstützung von der Regierung. Der Verband UK Hospitality, der auch Hotels vertritt, kritisierte, der Schritt sei „unfair, unlogisch und eine unverhältnismäßige Belastung für das Gastgewerbe“. Der Wirtschaftsexperte Ed Miliband von der oppositionellen Labour-Partei sagte, die Situation für die Gastronomie sei „katastrophal“. 

„Katastrophale Konsequenzen“ für die Wirtschaft
Die höchste Corona-Warnstufe gilt neben London nun ebenfalls für Teile der nördlich angrenzenden Grafschaften Hertfordshire und Essex. Restaurants und Pubs, Kinos und Theater müssen wieder schließen, außerdem gelten strengere Kontaktbeschränkungen. So sind etwa Treffen in Innenräumen verboten. Bürgermeister Sadiq Khan warnte vor „katastrophalen Konsequenzen“ für die Wirtschaft, mahnte aber auch, die Regeln zu befolgen.

„Rechtzeitig zu Weihnachten“ in die Arbeitslosigkeit
Enttäuscht zeigte sich auch die Kulturbranche. Theaterbesitzer und Musical-Produzent Cameron Mackintosh kritisierte, die Entscheidung der Regierung sei „verheerend“ und trage einen „Hauch von Panik“. Künstler und Mitarbeiter würden „rechtzeitig zu Weihnachten“ in die Arbeitslosigkeit geschickt.

Seit dem Ende des Teil-Lockdowns gilt in England wieder ein Stufensystem, in dem je nach Infektionslage unterschiedlich strenge Regeln gelten. In der mittleren Stufe, in der London bislang war, durften sich etwa bis zu sechs Personen in den Außenbereichen von Pubs treffen und Angehörige eines Haushalts Restaurants besuchen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).