15.12.2020 12:59 |

In Santa Caterina

ÖSV-Doppelsieg bei Europacup-Abfahrt in Italien

Österreichs alpine Ski-Fahrer haben am Dienstag in der Europacup-Abfahrt in Santa Caterina einen Doppelsieg gefeiert.

Nachdem es im Weltcup zuletzt nicht so gut lief, zeigte der Ski-Nachwuchs im Europacup auf. Der Tiroler Clemens Nocker (oben und unten im Bild) holte sich 0,37 Sekunden vor dem Oberösterreicher Maximilian Lahnsteiner seinen Premierenerfolg auf Europacup-Ebene. „Ich bin voll happy. Heute hat wirklich alles gepasst“, sagte Nocker.

Am Montag war Lahnsteiner (unten im Bild) - ebenfalls in der Abfahrt - erstmals erfolgreich gewesen. Platz drei ging an den Schweden Olle Sundin (+0,55 Sekunden).

Die nächsten Europacup-Bewerbe finden in Val di Fassa (ITA) statt. Dann sind die Slalom-Spezialisten am Zug.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten