14.12.2020 07:32 |

ÖSV-Mann Striedinger:

Als das Handy klingelte, platzte der Siegtraum

Das lange Warten auf die erste Abfahrt des Weltcup-Winters hat sich gelohnt! Bei strahlendem Sonnenschein gab’s in Val d’Isère den packendsten Thriller seit vielen Jahren. Weil die Piste immer schneller wurde! Als das Handy klingelte, platzte der Siegtraum von Oti Striedinger: Der ÖSV-Sensationsmann wurde von Cater auf Platz zwei verdrängt, war aber trotzdem überglücklich.

Er wollte es gar nicht. Aber im Zielraum von Val d’Isère gratulierte einer nach dem anderen Oti Striedinger (29) zum vermeintlichen ersten Weltcup-Sieg. Dann klingelte das Handy. In dem Moment, als Cater mit Nummer 41 auf der Piste war. „Der Waldi war dran“, erzählte Striedinger, konnte da schon längst wieder lachen. Der „Waldi“ - also Christian Walder, sein Zimmerkollege, der am Vortag Dritter im Super-G war. „Der Waldi gratulierte mir. Aber ich hab gesagt, dass es bei Cater grün leuchtet, der eine beste Zwischenzeit nach der anderen hat!“ Dann war das Gespräch recht schnell zu Ende.

„Im ersten Moment ärgerst du dich. Aber der Ärger war schnell verfolgen“, sagte Striedinger. „Sich über einen zweiten Platz zu ärgern wäre wirklich übertrieben. Ich bin sehr glücklich über den Saisonstart.“ Das Warten im Zielraum war für den Kärntner eine Tortur. „Ich war viel nervöser als vor meiner Fahrt. Weil du nichts mehr machen kannst. Puls und Blutdruck waren nicht mehr gesund.“

Corona bremste Oti
Gesund ist Oti zum Glück. Wieder! Denn Striedinger hatte vor wenigen Wochen Corona. „Ohne Symptome. Ich bin 14 Tage daheim gesessen, während die anderen trainiert haben.“ Mit nur zwei (!) Abfahrts-Trainingstagen im Gepäck ging’s „mit einem mulmigen Gefühl“ nach Frankreich. Irgendwie typisch für die Hochschaubahnfahrt in der von vielen Verletzungen und Materialwechseln geprägten Karriere von Striedinger. „Ja, manche gehen den direkten Weg zum Gipfel. Ich nehme Umwege. Aber jetzt steh ich kurz davor!“

Alex Hofstetter/Val d’Isère, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)