30.11.2020 09:06 |

Ehemann in Flammen

Marion Grosjean: Bewegende Worte nach Feuer-Crash

Es war wohl einer der schlimmsten Momente ihres Lebens: Am Sonntag beim Grand Prix in Bahrain musste Marion Jolles Grosjean mitansehen, wie ihr Ehemann kurz nach dem Start in die Leitplanke krachte und sein Wagen in Flammen aufging. Wenige Stunden nach dem schrecklichen Unfall von Romain meldet sie sich in den sozialen Medien zu Wort.

„Sobald wir die dringenden Worte gesagt haben, die nützlichen Worte, um unsere Kinder zu schützen, fehlen die anderen für uns“, schreibt Marion via Twitter. „Glücklicherweise retten die Liebesschilde die Superhelden.“

Es seien „mehrere Wunder nötig“ gewesen. „Ich habe letzte Nacht nicht geschlafen. Um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, was ich euch schreiben soll. Ich weiß nur, dass es richtig ist, es zu tun. Es hat mir immer geholfen“, postet sie einen Tag nach dem Unfall ein gemeinsames Foto mit Romain via Instagram. Sie wünsche sich, dass auf den Shirts „Superheld“ statt „Champion“ stehen würde. „Denn so haben wir den Kindern das Unerklärliche erklärt“, meint sie.

Kurz nach dem Start war ihr 34-jähriger Ehemann nach einer Berührung mit dem Auto des Russen Daniil Kwjat bei 221 km/h in die Leitplanke gekracht und hatte eine Einschlagwucht von über 50 G erzeugt.

Hier der schreckliche Feuer-Unfall im Video:

Dabei wurde sein Rennwagen in zwei Teile zerrissen.

Keine Brüche
Der in Genf geborene dreifache Vater konnte sich aber auf wundersame Weise aus dem in Flammen aufgegangenen Wrack selbst befreien und wurde mit Verbrennungen an beiden Handrücken ins Militärkrankenhaus von Manama geflogen. Dort verbrachte er auch die Nacht, obwohl beim Röntgen keine Knochenbrüche festgestellt worden waren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten