22.11.2020 07:00 |

Polizei

Ihr Einsatzrevier ist die Autobahn

Einsätze bei schlimmen Unfällen, Verfolgungsjagden bei hohen Geschwindigkeiten, Stoppen von Geisterfahrern, Lkw voller Mängel oder Schlepper – der Berufsalltag der Autobahnpolizei ist alles andere als harmlos. Seit 1982 sorgt diese Einheit auch im Lavanttal für Sicherheit – damals noch als Gendarmerie-Außenstelle.

Mit der Eröffnung des Südautobahnteilstückes im Lavanttal 1982 wurde über die Gendarmerie eine spezielle Straßeneinheit gegründet: „Der Posten der Verkehrsabteilung-Außenstelle wurde in der Schule in Bad St. Leonhard eingerichtet“, erzählt Thomas Riegler, Kommandant der heutigen Autobahnpolizeiinspektion (API) Wolfsberg.

Einsätze auf der Autobahn stellen höchste Ansprüche an Körper und Seele. „Schlimm sind Unfälle mit Kindern. Die bleiben besonders in Erinnerung. Oder Anfang der 90er, als wir viele Schlepper stoppten und Flüchtlinge versuchten, über die Autobahn zu entkommen“, erinnert sich Riegler, der bereits seit 1988 Autobahnpolizist ist.

Besonders fordernd sei auch das Stoppen von Geisterfahrern, bei denen oft nur eine komplette Straßensperre hilft. „Es gibt bei uns kaum einen Kollegen, der sich noch nicht durch einen Hechtsprung von der Fahrbahn retten musste.“ Die Arbeit der API-Beamten ist alles andere als harmlos, ihr Einsatzspektrum breit gefächert – es umfasst auch technische Kontrollen.

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol