Triplepack mit 20

Ferran Torres: Das ist der „Deutschland-Schreck“

Ein knapp 20 Jahre alter Bursche zeigt Deutschland seine Grenzen auf. Ferran Torres ist auf den Titelseiten der internationalen Zeitungen. Doch: Wer ist dieser junge Mann, der Deutschland mit seinen drei Toren ins Tal der Tränen schickte?

Die Nummer 18 der Iberer, Ferran Torres Garcia, wagte heuer den ganz großen Schritt von Spanien nach England. Derzeit spielt er bei Pep Guardiolas Manchester City. City holte ihn im Sommer von Valencia, wo der dribbelstarke und extrem ballsichere Flügelspieler seit seinem sechsten Lebensjahr spielte. Torres kann beidfüßig abschließen und kann auf beiden Seiten des Feldes eingesetzt werden.

Max und Neuer chancenlos
In Eins-Gegen-Eins Situationen sind die meisten gegen ihn machtlos. Und jeweilige Fehler des Gegners nützt er kaltblütig aus. Diese schmerzliche Erfahrung musste auch Deutschlands Philipp Max machen, der gestern gegen Torres fast immer einen Tick zu spät war. Torres bereitete ein Tor vor, schoss gleich drei, bei allen drei war Manuel Neuer chancenlos.

City kaufte ihn für 23 Milliionen Euro, seitdem verdoppelte sich sein Marktwert bereits. Er schoss einen Fünfjahresvertrag bei den Citizens ab. Im League Cup und in der Champions League traf er bereits für seine neue Mannschaft, in der Premier League gelang ihm das noch nicht. Sein Triplepack gegen Deutschland in der Nations League ist sicher der bisherige Höhepunkt seiner Karriere.  

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten