11.11.2020 10:54 |

Commerzialbank:

Neue Enthüllungen rund um Millionen im Bankskandal

Vorgetäuschte Kredite, geheime Geldtransfers im Kuvert, Zehntausende Euro einfach in der Sakkotasche – frühere Mitarbeiter gewähren brisante Einblicke in die düstere Welt der Commerzialbank. Die Rolle der Vorständin, die kurz vor dem offiziellen Aus noch allein in der Bank gewesen sei, beleuchtet eine Ex-Angestellte.

Gut in schlechter Erinnerung sind der Ex-Angestellten die letzten Stunden vor dem dramatischen Ende der Bank. Mit Verwunderung stellt sich die Branchenkennerin bis heute die Frage, warum der zurückgetretene Vorstand den Schließungsbescheid der Finanzmarktaufsicht (FMA) entgegengenommen habe. Vorständin Franziska K. sei am Abend kurz vor der offiziellen Bankrotterklärung noch bis etwa 21.30 Uhr allein in der Bank gewesen. Da hätte sie Zeit gehabt, Beweismittel zu vernichten, wie die frühere Mitarbeiterin zu bedenken gibt.

Als Verbindung zu K. soll Ex-Bankchef Martin Pucher lange zuvor eine seiner Töchter eingesetzt haben. Die Vertraute aus der Familie stand ihm seit Oktober 2019 zur Seite. Ihre Anstellung sei nach der Prüfung durch die Nationalbank vorgesehen gewesen. „Man hatte den Eindruck, der Bankchef zieht die Tochter als seine Nachfolgerin heran“, merken Insider an.

Zuletzt habe Pucher persönlich das Schalterpersonal beauftragt, ihm hohe Bargeldbeträge zu bringen. Danach seien laut Personal oft der frühere Vize des Aufsichtsratschefs sowie ein bekannter Unternehmer und Sponsor des SV Mattersburg mit weißen Kuverts aus Puchers Büro gekommen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 19°
Regen
14° / 21°
einzelne Regenschauer
12° / 20°
Regen
13° / 19°
starke Regenschauer
13° / 20°
leichter Regen