09.11.2020 16:04 |

Herzerwärmend

Weihnachts-Spot von Disney rührt zu Tränen

Ein Weihnachts-Spot, den Disney am Montag veröffentlicht hat, rührt zu Tränen. In dem dreiminütigen animierten Kurzfilm wird die bewegende Geschichte einer Großmutter, ihrer Enkelin und deren Familientraditionen erzählt, die sie im Lauf der Jahre miteinander verbinden.

Als Teil von Disneys Weihnachtskampagne „Familie ist das schönste Geschenk“ feiert der Spot die 40-jährige Partnerschaft mit der Kinderhilfsorganisation Make-A-Wish, die schwer kranken Kindern Wünsche erfüllt, und wurde gleichzeitig in Europa, Australien, Neuseeland, Nordamerika und Teilen Asiens über TV und Digital und auf Disneys eigenen Kanälen veröffentlicht.

Herzerwärmende Geschichte
Die herzerwärmende Geschichte greift die Themen Traditionen, Familiensinn und Nostalgie auf und führt zwei neue Charaktere ein - eine Großmutter, Lola, und ihre Enkelin. Mit dabei ist immer der vertraute Freund Micky Maus, den Lola im Jahr 1940 als kleines Kind von ihrem Vater als heißgeliebtes Spielzeug geschenkt bekommen hat.

Mit jedem Jahr, das vergeht, wird Micky Maus zum Symbol für Lolas Kindheit und für die Verbindung zu ihrer Enkelin in der Gegenwart und inspiriert schließlich zu einer festlichen Überraschung am Weihnachtsmorgen, die zu Tränen rührt. 

Um das Thema der weihnachtlichen Familientraditionen zu feiern, ruft Disney seine Fans dazu auf, über Facebook, Instagram oder Twitter ihre eigenen Erinnerungen an vergangene und gegenwärtige Festtage mit dem Hashtag #LoveFromDisney zu teilen. Für jede geteilte Erinnerung spendet Disney einen Dollar an Make-A-Wish (bis zu 100.000 Dollar). Und freilich gibt es den Plüsch-Mickey im Disneyshop zu kaufen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol