06.11.2020 04:00 |

Gültig ab 1. Dezember

Digitale Jahresvignette 2021 ab sofort erhältlich

Die Autobahnvignette 2021 wird „apfelgrün“ und für Pkws 92,50 Euro in der Jahresvariante kosten. Damit wird der Preis an den Verbraucherpreisindex angepasst und erhöht sich gegenüber heuer um 1,5 Prozent.

Bereits mehr als die Hälfte aller Jahres-„Mautpickerln“ wird bereits digital ausgestellt. Die Vignette kann per Asfinag-Webshop und App „Unterwegs“, beim ÖAMTC, ARBÖ und ADAC sowie in ausgewählten Tankstellen und Trafiken erworben werden. Gültig ist sie erst ab dem 1. Dezember 2020. Die digitale Vignette ist nicht mehr an das Fahrzeug, sondern an das Kennzeichen gebunden.

Preiserhöhung um 1,5 Prozent
Die Vignettenpflicht gilt in ganz Österreich für Pkw, Motorräder und Wohnmobile mit geringem Gewicht. Wer ohne Vignette erwischt wird, muss mit einer Ersatzmautzahlung in Höhe von 120 Euro rechnen. Die Preise wurden wieder geringfügig erhöht. Eine Zehn-Tages-Vignette kostet 9,50 Euro (2020: 9,40 Euro), eine Jahresvignette 92,50 (statt 91,10) Euro.

Bis spätestens 13. November muss online eine digitale Vignette erworben werden, damit diese auch ab 1. Dezember gültig ist, betonte die Asfinag. Der Grund ist die Konsumentenschutzfrist bei Online-Käufen. Die digitalen Zehn-Tages- und Zwei-Monats-Vignetten für 2021 sind bereits seit Oktober erhältlich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol