26.10.2020 20:08 |

Am Feiertag

Nachbar verletzte 80-Jährigen, weil er Rasen mähte

Weil sich ein 45 Jahre alter Mann am 26. Oktober wegen des feiertäglichen Rasenmähens seines Nachbarn im Bezirk Spittal an der Drau gestört gefühlt hatte, zuckte der Mann komplett aus und stieß den Pensionisten zu Boden.  Dieser wurde verletzt! 

Der Mann ärgerte sich, weil sein 80-jähriger Nachbar am Feiertag den Rasen mähte. Daraufhin stürmte er zu ihm und es kam zu einer Auseinandersetzung. Im Zuge des Streits stieß der 45-Jährige den Pensionisten, der eine Gehhilfe bei sich hatte, um. Dabei wurde er verletzt und blieb am Boden liegen. Der 80-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. Der Grad der Verletzung ist derzeit noch nicht bekannt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol