25.10.2020 14:04 |

Versicherung lehnt ab

Kein Schadenersatz für Großkunden nach Bankpleite

Nächster Schock für Firmen und Gemeinden, die durch das Finanzdesaster der Commerzialbank Mattersburg Rücklagen in Millionenhöhe verloren haben: Ihre Hoffnung auf Schadenersatz scheint vergebens. Die Versicherung der Bank will jegliche Zahlungen verweigern. „Wir wurden selbst hintergangen“, heißt es.

Einen Verlust von knapp 1,4 Millionen € hat allein die Gemeinde Forchtenstein zu verkraften. Sofort nach Bekanntwerden der Bankpleite Mitte Juli mussten geplante Projekte auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Jetzt folgte die nächste böse Überraschung. Der US-Versicherungskonzern AIG, mit dem eine Haftpflichtversicherung für Direktoren und Aufsichtsräte sowie eine Vermögensschaden-Versicherung abgeschlossen worden waren, lehnt Schadenersatzzahlungen ab. Die Commerzialbank habe den Konzern nicht nur getäuscht, sondern auch die Prämie zur Verlängerung der Versicherung ab 1. Juli nicht rechtzeitig bezahlt, wird erklärt.

Schlechte Nachrichten für Forchtensteins Bürgermeisterin Friederike Reismüller: „Der Anwalt unserer Gemeinde ist mit der Sache betraut worden. Gleich nach dem Nationalfeiertag wird die weitere Vorgehensweise besprochen.“

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 2°
bedeckt
-2° / 1°
Nebel
-1° / 1°
Nebel
-1° / 2°
bedeckt