24.10.2020 15:39 |

Schloss geknackt

Diebe stahlen teures Fahrrad

Eine böse Überraschung erlebte ein Biker, als er mit seinem Fahrrad einen Trip unternehmen wollte.

Selbst ein gutes Fahrradschloss ist nicht immer eine Garantie, dass man sein Fahrrad dort wiederfindet, wo man es zuletzt zurückgelassen hat. Diese Erfahrung musste jetzt auch ein Besitzer in Antau machen. Er hatte sein teures Mountainbike zwar mit einer Sicherung abgestellt, Kriminelle hielt dies aber nicht davon ab, das Schloss zu knacken und das Sportgerät mitzunehmen.

Bitter für den Eigentümer: Der Schaden beläuft sich auf stolze 4500 Euro!

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 3°
bedeckt
-2° / 3°
bedeckt
-2° / 2°
bedeckt
-2° / 3°
bedeckt