Schwer verletzt

Zwei Schülerinnen (14) in Linz von Auto erfasst

Zwei 14-jährige Schülerinnen wurden am Dienstag in der Altenberger Straße in Linz, nachdem sie aus einem Bus gestiegen waren, von einem Auto erfasst. Die beiden Mädchen wurden schwer verletzt ins Spital gebracht.

Um 18.15 Uhr stiegen die beiden 14-Jährigen aus den Bezirken Eferding und Kirchdorf in der Altenberger Straße bei einer Haltestelle aus dem Bus aus. Sie wollten, nachdem der Bus wieder aus der Haltestelle ausgefahren war, die Fahrbahn hinter dem Fahrzeug überqueren. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hatte seinen Pkw hinter dem Linienbus angehalten. Ein 28-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, fuhr mit seinem Pkw in Richtung stadteinwärts und dürfte die beiden Mädchen übersehen haben.

Pkw-Lenker blieb unverletzt
Es kam zu einer Kollision mit den beiden Fußgängerinnen, die durch den Zusammenstoß mit dem Pkw des 28-Jährigen schwer verletzt wurden. Der Wagen kollidierte zudem mit dem Pkw des 21-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt noch immer hinter dem aus der Haltestelle ausgefahrenen Linienbus stand.

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Lenker wurden nicht verletzt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol