Drei Herbst-Unfälle

Pkw-Lenker wich Hasen aus und krachte gegen Baum

Das herbstliche Wetter birgt auch für die Autofahrer besondere Gefahren. Drei Pkw-Lenker landete am Montag im Graben. Zweimal war die nasse Fahrbahn Schuld, ein Lenker musste einem Hasen ausweichen und stieß gegen einen Baum.

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am gegen 17.45 Uhr mit seinem Pkw auf der Oberinnviertler Landesstraße in Richtung Hochburg. Im Gemeindegebiet von Geretsberg musste der Lenker eigenen Angaben zufolge einem über die Fahrbahn laufenden Feldhasen ausweichen und geriet dadurch ins Schleudern. Er kam links von der Fahrbahn in den angrenzenden Wald ab, wobei er einen Straßenleitpflock überfuhr und nach ca. 30 Metern frontal gegen einen Baum prallte. Der 55-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, er wurde ins Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg eingeliefert.

Regennasse Fahrbahn
Eine 25-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am gegen 8 Uhr mit ihrem Pkw auf der Dürnauerstraße in Vöcklabruck in Richtung Dürnau. Dabei verlor sie in einer Rechtskurve auf der regennassen Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie stürzte rechts über eine Böschung, überschlug sich und stieß gegen einen Baum. Die Lenkerin konnte das Unfallwrack eigenständig verlassen. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Salzkammergut Klinikum eingeliefert.

Pkw kippte um
Glück hatte eine 30-Jährige aus dem Bezirk Braunau: Die Frau fuhr um 12.30 Uhr in Schalchen mit ihrem Pkw auf der Luger Gemeindestraße. Im Bereich Baumgarten geriet sie auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Der Pkw kippte um und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei blieb das Fahrzeug auf der Fahrerseite liegen. Die Lenkerin konnte sich aber selbst über die Beifahrerseite befreien und blieb nahezu unverletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz Mattighofen erstversorgt und ins Krankenhaus Braunau verbracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol