12.10.2020 10:38 |

Zwei Festnahmen

Heroin und Kokain bei Hausdurchsuchung gefunden

840 Gramm Heroin soll eine 41 Jahre alte Klagenfurterin in der Zeit zwischen Juni und September diesen jahres verkauft haben. Sie dürfte via einem Subdealer gehandelt haben. Bei einer Hausdurchsuchung fanden Polizeibeamte zahlreiche Drogen bei ihr. 

Die 41 Jahre alte Klagenfurterin steht im Verdacht via Subdealer insgesamt 840 Gramm Heroin an Abhängige - vorwiegend in Klagenfurt - verkauft zu haben. Die Drogendeals dürften von Juni bis September 2020 stattgefunden haben. Bereits im Juli wurde der Subdealer beim Straßenverkauf auf frischer tat ertappt. Weitere Ermittlungen führten zu der 41-Jährigen, bei der Polizeibeamte nun eine Hausdurchsuchung vornahmen. Dabei fanden sie:

  • 40 Gramm Heroin
  • 12 Gramm Kokain
  • 83 Gramm Lidocain (Streckmittel)

Sowohl die Frau als auch ihr Subdealer wurden in die Justizanstalt Klagenfurt eingeleifert. Weitere Ermittlungen laufen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol