10.10.2020 07:30 |

Vor Regierungsrochade?

Nach der Wien-Wahl droht ein Sesselrücken

Wählt die Steiermark, dann schaut zwar auch ganz Österreich hin, Auswirkungen über die weiß-grünen Grenzen hinweg haben Urnengänge hinter dem Semmering üblicherweise aber nicht. Anders verhält es sich, wenn, wie am Sonntag, in der Bundeshauptstadt die politischen Karten neu gemischt werden. Dann wackeln schon mal Posten.

Erwartet wird, dass Wiens Bürgermeister Michael Ludwig triumphiert und damit seine Position innerhalb der SPÖ weiter stärkt. Das ist gut für ihn, für die rote Bundeschefin Pamela „Pam“ Rendi-Wagner allerdings weniger. Denn Ludwig könnte dann seine Leute an die roten Schalthebel setzen wollen: So wird rund um den Rathausplatz kolportiert, dass der derzeitige Gesundheitsstadtrat Peter Hacker - scharfer Kritiker von BunKanzler Sebastian Kurz - über kurz oder lang die eher glücklos agierende Rendi-Wagner an der Parteispitze ablösen könnte. Nur einer wie er, also eine Person mit Ecken und Kanten, könne dem Kanzler gefährlich werden, so die These dahinter.

Muss Rendi-Wagner abdanken, dann könnte das die steirische Polit-Landschaft durcheinanderwirbeln. SP-intern gerüchtelt wird, dass dann eine Rückkehr von Jörg Leichtfried - Ex-Verkehrsminister und Landesrat - in seine Heimat bevorstünde. Leichtfried gilt als Vertrauter von „Pam“, leistete als roter „Troubleshooter“ und Vizeklubchef in Wien hervorragende Arbeit.

Für Leichtfried wäre wieder ein Landesrats-Posten reserviert, dafür müsste SPÖ-Vorsitzender Anton Lang jedoch ein Regierungsmitglied opfern: in dem Fall wohl Ursula Lackner. Diese wiederum könnte Gabi Kolar als zweite Landtagspräsidentin verdrängen. Und was wird aus Max Lercher, scharfzüngiger Gegner von Rendi-Wagner? Er wird als aussichtsreichster Kandidat auf eine Nachfolge von Anton Lang an der steirischen Parteispitze gehandelt. Darauf wird er aber noch ein Zeit’l warten müssen...

Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 12°
Regen
7° / 12°
Regen
12° / 12°
leichter Regen
8° / 9°
leichter Regen
4° / 6°
starker Regen