In Europa League

LASK träumt nach 4:1-Gala von Tottenham

Nach dem sensationellen 4:1-Erfolg in Lissabon hofft LASK-Vize Jürgen Werner in der Gruppenphase auf den englischen Top-Klub Tottenham.

„Jetzt wollen wir Tottenham“, sagt LASK-Vize Jürgen Werner. Nach dem fulminanten 4:1 im Europa League-Playoff in Lissabon ist die Euphorie grenzenlos. Vor der heutigen Auslosung (13 Uhr) für die Gruppenphase scheut man keinen Gegner.

Einige Hochkaräter
Der LASK wird aus dem dritten Topf gezogen, insgesamt wird es zwölf Vierer-Gruppen geben. Vor allem aus Topf eins würden einige klingende Namen warten. Neben Tottenham sind auch Arsenal und AS Rom mögliche Gegner.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol