27.09.2020 12:53 |

Mehr Sicherheit

Anstieg in Sekull erhält einen Gehweg

Die Sanierung des Anstiegs Sekull in der Gemeinde Techelsberg geht schön langsam ins Finale. Seit Ende Juni wird der Abschnitt der L 78 ab der Autobahnabfahrt Pörtschach West/Techelsberg saniert, da sich die Techelsberger Straße in einem sehr schlechten Zustand befand. Die Gemeinde finanziert zusätzlich 900 Meter Gehweg.

Die Techelsberger Straße erschließt ein großes ländliches Gebiet und stellt die einzige Verbindung zur Autobahn bzw. Kärntner Straße dar. Gerade der Anstieg Sekull hatte durch großflächige Rissbildungen und deutliche Frosthebungen die Sanierung notwendig gemacht. „600.000 Euro werden über die Straßenbauoffensive allein vom Land Kärnten investiert“, erklärt Straßenbaureferent Martin Gruber. Zusätzlich beteiligt sich auch die Gemeinde Techelsberg mit rund 340.000 Euro für einen fahrbahnbegleitenden Gehsteig. Der Gehsteig wird linksseitig errichtet, dafür müssen auch einige Stützbauwerke adaptiert werden.

Im Detail wurde die Fahrbahn im unteren Abschnitt bis zum Gasthaus Thadeushof mittels Durchfräsverfahren saniert, im oberen Bereich wurden die Trag- und Deckschichten der Straße abgetragen und werden erneuert. Auch die Entwässerung ist teilweise nicht mehr funktionstüchtig und wird komplett erneuert. Bis Ende November soll die Baustelle abgeschlossen sein.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol