Nach Quadruple-Triumph

Bayern-Legende zieht über „Pokerspieler“ Alaba her

David Alaba ist Quadrupel-Sieger! Mit einem 2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen Sevilla heimste der ÖFB-Star seinen bereits 25. Titel mit den Bayern ein. Doch die Kritik am Wiener ist nach dem Gewinn des Supercups riesig. Von der deutschen „Bild“-Zeitung und der „Münchner AZ“ bekam Alaba nur die Note 4 - kein anderer Münchner war schlechter. Bayern-Legende und Sky-Experte Markus Babbel kennt den Grund: Schuld ist der zähe Poker um einen neuen Vertrag, meint er und ist sicher: „Da bleibt was hängen.“

Nein, es war kein leichtes Spiel für David Alaba in Budapest. Nach seiner Verletzungspause und den zähen Vertragsverhandlungen waren am Donnerstagabend alle Augen auf Bayerns Abwehrchef gerichtet. Und dann auch noch das! Seinen eher harmlosen Rempler gegen Ivan Rakitic wertete Schiedsrichter Anthony Taylor als Foul und verhängte einen Elfer, den Lucas Ocampos sicher verwertete (13.). Immerhin: Alaba, der wegen einer Oberschenkelblessur zum Bundesligaauftakt noch gefehlt hatte, hatte auch entscheidenden Anteil am Siegtreffer. Erst der Schuss des ÖFB-Stars von der Strafraumgrenze ermöglichte via Bono-Abpraller das Goldtor von Martinez.

Note 4 für David
Die Kritik fiel dennoch negativ aus. Alaba war „längst nicht so souverän wie zuletzt in Lissabon. Ein paar missglückte Pässe, dazu ungeschickt beim Elfer-Foul an Rakitic. Und sein Querschläger kurz vor Ende der 90 Minuten brachte fast das 1:2“, urteilte die „Bild“-Zeitung und benotete den Wiener mit der Note 4. Kein anderer Quadruple-Sieger war schlechter. Und auch die „Münchner AZ“ sah es so: „Der Langzeitvertragsverhandler rempelte in Minute elf Rakitic ein bisserl um - dummerweise am Fünfer. Ein Elfer, den man geben kann und über den sie sich in England schlapplachen würden. Dennoch ein Rempler mit Folgen: 0:1. Säbelte in der 87. Minute über die Kugel, was fast zum 1:2 geführt hätte.“

„Da bleibt was hängen“
Sogar noch härter ging nach dem Supercup Bayern-Legende Markus Babbel mit Alaba ins Gericht. Als Experte im „Sky“-Studio sagt er: „Man sieht, dass der Vertragspoker nicht spurlos an ihm vorübergeht.“ Babbel fordert deshalb eine rasche Klärung. „Ich habe so den Eindruck, dass Alaba schon bleiben will, sportlichen Erfolg hat er ja in München - aber es geht ihm ums Geld. Er will mehr verdienen. Die Bayern versuchen zwar, ihn immer als den sympathischen, netten Profi hinzustellen und schieben alles auf den Berater, aber schlussendlich kriegt er auch seine Delle weg. Da bleibt auch an ihm was hängen. Ich würde es ihm deshalb wünschen, eine Entscheidung zu treffen, um wieder klar im Kopf zu werden. Egal in welche Richtung“

Dabei sei das Spiel gegen die Spanier nicht das einzige Indiz, dass Alaba abgelenkt sei. Schon in der Champions League habe er nicht mehr an die Weltklasse-Leistungen der Vorzeit anknüpfen können, so Babbel: „Er hat mir im Finalturnier der Champions League schon nicht so gut gefallen. Das ist übertüncht worden von den großartigen Erfolgen gegen Barcelona oder im Finale gegen PSG. Man hat gemerkt, dass es ihn beschäftigt.“

Manuel Neuer würde eine Vertragsverlängerung von Alaba jedenfalls freuen. „David ist eine totale Stütze in unserer Mannschaft“, so der Bayern-Keeper, der die Schnitzer seines Abwehrchefs nach dem vierten Saisontitel gar nicht so wichtig nehmen wollte. „Einmal ist ihm der Ball halt abgerutscht. Es war blöd, da wir gerade einen Angriff hatten und er der letzte Mann war. Aber das kann passieren.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten