04.09.2020 09:00 |

Bundesheer

„Hägglunds“ rollten in Bludesch an

Erstmals gibt es moderne, geschützte und geländegängige Gefechtsfahrzeuge für die Gebirgstruppe - alles um für den Schutz und die Hilfe der Bevölkerung im Ernstfall gerüstet zu sein. In der Walgaukaserne in Bludesch überzeugten sich gestern Landeshauptmann Wallner und Landesrat Gantner von den „Hägglunds“.

Das Fahrzeug ist speziell an die Bedürfnisse der österreichischen Gebirgstruppe angepasst und zeichnet sich vor allem durch seinen Schutz für die Soldaten, seine präzise Feuerkraft, seine hohe Geländegängigkeit im Sommer und Winter, seine Transportfähigkeit sowie seine Schwimm - und Watfähigkeit aus.

„Mit dem “Hägglunds„ erhält die Gebirgstruppe erstmals ein Gefechtsfahrzeug, welches den geschützten Transport der Soldaten bei Einsätzen im Hochgebirge und abseits von Straßen ermöglicht. Der BvS10 führt die Gebirgstruppe in das 21. Jahrhundert“, sagte Bataillonskommandant Oberstleutnant Michael Köck. Die 6. Gebirgsbrigade ist mit gesamt 32 Fahrzeuge ausgestattet worden. Fünf von insgesamt acht Stück sind bereits an das Hochgebirgs-Jägerbataillon 23 in Bludesch und Landeck übergeben worden.

Bei den „Hägglunds“ handelt es sich um die einzigen gepanzerten Fahrzeuge in Vorarlberg. Daher bezeichnete Landesrat Christian Gantner die neuen Fahrzeuge als „substanzielle Verbesserung der zur Verfügung stehenden Infrastruktur“. „Von dieser Anschaffung werden unsere hoch spezialisierten Gebirgstruppen bei der Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben auf ganzer Linie profitieren, sei es im Rahmen der Aufgaben der militärischen Landesverteidigung in hybriden Bedrohungsszenarien oder im sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz“, meinte Gantner.

Vorarlberg sei auf ein bewegliches, modernes und einsatzbereites Bundesheer angewiesen, sagte Landeshauptmann Wallner: „Speziell auch für den Katastrophenschutz sind rasche Einsatzbereitschaft und eine entsprechende Truppenstärke unerlässlich.“

Sandra Nemetschke
Sandra Nemetschke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 21°
wolkig
13° / 24°
einzelne Regenschauer
16° / 22°
bedeckt
13° / 22°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.