Schlecht durchdacht

Barca erntet Shitstorm wegen Werbung mit Messi!

Mega-Shitstorm gegen den FC Barcelona - und natürlich hat das Ganze etwas mit der Causa prima der vergangenen Tage zu tun, mit dem von Lionel Messi betriebenen Abgang vom spanischen Spitzenklub! Auslöser von Erregung und Ärger bei den Fans war ein Posting auf diversen sozialen Medien, das groß Werbung mit Messi machte - der aller Wahrscheinlichkeit nach ja nie wieder für Barcelona spielen wird ...

Lionel Messi und der FC Barcelona, rund 20 Jahre lang ist diese Liaison für Romantiker der Beweis dafür gewesen, dass wahre Vereinstreue und sogar Liebe im ach so sehr von Geld regierten Weltfußball möglich sind. Die vergangenen Tage und Wochen waren vor diesem Hintergrund ein wahrer Albtraum für viele Fußball-Fans rund um den Globus.

Und irgendwie scheint man auch bei Barca noch immer nicht so recht daran glauben zu können, dass die große Liebe zwischen Messi und dem Klub erloschen ist. Wie wäre es anders zu erklären, dass ausgerechnet jetzt, da der Spieler beinahe täglich neue Eskalationsschritte setzt, vonseiten des FC Barcelona mit einem großen Konterfei des argentinischen Superstars bei den Fans für den Kauf der neuen Dressen-Kollektion 2020/21 geworben wird?

Wobei: Die Reaktionen der User auf Facebook oder Twitter reichen von „Lasst ihn gehen, er hat so viel für den Klub getan!“ und „Fu.. Präsident Bartomeu“ über „Schamloser FC Barcelona!“ bishin zu „Löscht Messi von dem Bild, denn er will offensichtlich kein Barcelona-Spieler mehr sein!“. Ganz erloschen ist die Liebe der Barca-Fans zu ihrem Duell über viele Jahre noch nicht, aber sie erkaltet stetig ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.