03.09.2020 09:36 |

Suche nach Tätern

Bauschutt illegal in kleinem Ortsbach entsorgt

Unbekannte haben vergangene Woche in Gattendorf im Burgenland mehrere Säcke Bauschutt in einem kleinen Bach abgeladen. Der Vorfall wurde angezeigt. Um der Gemeinde die kostspielige Reinigung und Entsorgung zu ersparen, haben fünf Gemeinderäte kurzerhand selbst mit angepackt und die Dachziegel fachgerecht entfernt.

Mitten in der Rinna - einem kleinen Bach, der durch Gattendorf fließt - wurden vergangene Woche rund 2,5 Kubikmeter Bauschutt illegal entsorgt. Die Dachziegel waren so hoch aufgetürmt, dass sie dem Wasser regelrecht den Weg versperrten. Die korrekte Reinigung und Entsorgung durch Gemeindemitarbeiter hätte hohe Kosten verursacht. Daher beschlossen kurzerhand fünf Freiwillige, selbst anzupacken.

„Wir wollten etwas Gutes tun und in sowieso schwierigen Zeiten der Gemeinde direkt beim Sparen helfen“, erklärt Gemeinderat Thomas Ranits. Gemeinsam mit vier Amtskollegen schaufelte er Anfang dieser Woche die Dachziegel aus dem Bach. Diese wurden anschließend zur fachgerechten Entsorgung ins Altstoffsammelzentrum gebracht.

Hinweise erbeten
Wer die Übeltäter waren, ist weiterhin unklar. Der Vorfall wurde jedenfalls angezeigt. Die Gemeinde bittet um Hinweise. Auch wer ähnliche Vorfälle beobachtet, sollte diese umgehend melden. Denn wenn einmal keine selbstlosen Helfer zur Stelle sind, bleibt die Gemeinde auf den Kosten sitzen.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 26°
wolkig
13° / 26°
wolkig
14° / 26°
wolkig
14° / 25°
wolkig
14° / 26°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.