29.08.2020 13:03 |

Entlarvt Video Doping?

Sportboss nimmt Sturz-Opfer weißes Paket aus Hose

Die Radsport-Antidopingkommission CADF hat gegen den belgischen Jungstar Remco Evenepoel im Zuge seines schweren Sturzes bei der Lombardei-Rundfahrt Ermittlungen eingeleitet. Hintergrund ist ein Video, das zeigt, wie Sportdirektor Davide Bramati einen weißen Gegenstand aus der Trikottasche des schwer verletzt am Boden liegenden Radprofis nimmt und in seine Hosentasche steckt.

Evenepoel war bei dem Rennen vor gut zwei Wochen einen Abhang tief hinuntergestürzt und hatte dabei einen Beckenbruch erlitten.

Hier das brisante Video-Material:

Evenepoels Rennstall Deceuninck-Quick Step wies am Samstag jegliche Verdächtigungen zurück: „Wie bereits öffentlich erwähnt, handelte es sich bei dem Gegenstand, der aus Remcos Tasche entnommen wurde, um eine kleine Flasche mit Nahrungsergänzungsmitteln.“ Die Taschen seien geleert worden, damit Evenepoel bequemer auf der Trage liegen konnte. Dies habe das Team auch der CADF mitgeteilt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)