19.08.2020 05:50 |

Kardashian aufgeflogen

Khloes Photoshop-Schummelei ist ganz schön frech

Viel wurde in den vergangenen Wochen darüber gerätselt, ob Khloe Kardashian sich während des Corona-Lockdowns unters Messer gelegt hatte. Grund dafür ist ein Foto, das die jüngere Schwester von Kim Kardashian kürzlich auf Instagram veröffentlichte. Darauf sah die 36-Jährige nämlich plötzlich ganz anders aus. Jetzt kommt raus: Nicht der Beauty-Doc hat dabei Hand angelegt, sondern die Reality-TV-Darstellerin höchstselbst. Und die hat bei ihrem Bildbearbeitungsprogramm ganz schön tief in die Trickkiste gegriffen.

Im Mai sorgte Khloe Kardashian mit einem Foto für reichlich Schlagzeilen. Der Grund: Die 36-Jährige sah auf dem Schnappschuss, den sie auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht hatte, plötzlich ganz anders aus. Stupsnäschen, Katzenaugen, volle Lippen machten aus der Schwester von Kim Kardashian einen scheinbar neuen Menschen. Schnell wurde gemunkelt, dass da nur ein Beauty-Doc seine Finger im Spiel gehabt haben kann.

Frecher Photoshop-Fail
Doch jetzt kommt raus: In Wahrheit hat Khloe mit Photoshop ganz schamlos an ihrem Aussehen herumgetrickst. Wie viel Bearbeitung tatsächlich hinter dem Glamour-Pic steckt, das konnten Fans nun im Trailer der neuen Staffel von „Keeping Up With The Kardashians“ sehen.


In einer Szene ist die Mama einer Tochter nämlich genau in jenem Outfit zu sehen, das sie auf diesem Foto trägt. Nur: So ganz unbearbeitet schaut Khloe dem Ich auf ihrem Insta-Foto gar nicht mehr ähnlich. Das fiel auch Fan und Twitter-User „dcagiunta“ sofort auf, der den Vergleich im Netz veröffentlichte. „Khloe ... Mädchen ...“, kommentierte er die direkte Gegenüberstellung der echten und aufgehübschten Reality-Beauty.

Dabei sind sich die Fans des Kardashian-Klans ohnehin einig: So viel Trickserei hätte Khloe gar nicht nötig. „Sie sieht auch auf dem zweiten Foto atemberaubend aus, also bitte lästert nicht. Sie ist bei der Bildbearbeitung einfach durchgedreht“, kommentierte „dcagiunta“. Und auch andere sind seiner Meinung: „Auf dem unbearbeiteten Foto sieht sie viel schöner aus“ oder „Es gab keinen Grund, ihr Gesicht so zu verändern. Sie sieht auch so niedlich aus!“, so der Tenor.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.