13.08.2020 19:44 |

Lebensmittel im Plus:

Modehandel stürzt wegen Corona ab

Schöne Kleider und schicke Schuhe waren während des Corona-Ausnahmezustandes weit weniger gefragt als Klopapier und Konservendosen. Das spiegelt sich nun auch in der Halbjahresbilanz des Einzelhandels wider. Teilweise beliefen sich die Umsatzrückgänge in einzelnen Monaten auf bis zu 70 Prozent.

Bis zum Shutdown am 16. März hatten sich die Umsätze eigentlich recht erfreulich entwickelt. Danach kam es allerdings zum Absturz. Die Geschäfte waren geschlossen, und auch später lief der Verkauf nur schleppend an.

Das Geschäft für Bekleidungs-, Schuh- und Lederwarenhändler brach dramatisch ein. Auch bei Uhren, Schmuck und Sportartikeln musste die Branche ein Minus von bis zu einem Viertel im ersten Halbjahr hinnehmen . „Vielen Händlern geht es sehr schlecht“, berichtet Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel. Ganz anders erging es hingegen im Lebensmittelbereich: Rund zehn Prozent macht das Plus im Vorjahresvergleich aus. Da aber die Gastronomie als Abnehmer fehlte, hatten hier Groß- und kleine Einzelhändler zu kämpfen.

Gottweis ruft die Konsumenten nun dazu auf, im Geschäft vor Ort zu kaufen. „Das sichert Arbeitsplätze und die Vielfalt der Handelslandschaft in unserem Land.“ Ende Juni zählte die Branche 18.500 Angestellte im Burgenland.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 26°
wolkig
13° / 26°
wolkig
14° / 26°
wolkig
14° / 25°
wolkig
14° / 26°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.