11.08.2020 08:39 |

„Haute Couture“-Model

Lili Paul-Roncalli: Kein bisschen wasserscheu

Mit dem Gerücht, ihr Sieg bei „Let’s Dance“ hätte sie krank gemacht, räumte Lili Paul-Roncalli bereits auf Instagram auf. Dass die charismatische Artistin „topfit“ ist, wie sie selber betonte, und auch sonst ihre Karriere nicht gefährdet sei, stellte sie jetzt in Tirol unter Beweis.

Die jüngste Tochter von Roncalli-Gründer Bernhard Paul ist nämlich das neue Testimonial des Haute Couture Austria Award 2020. Das dazugehörige Shooting stand, nach dem Element Erde im vergangenen Jahr, heuer im Zeichen des Elements Wasser.

Unter dem Motto „Water Shapes Us“ setzten sie Creative Director Wolfgang Reichl und Fotografin Sigrid Mayer in Elisabeth Gürtlers Astoria Resort in Seefeld in Szene - und mit ihr auch die heimische Schneiderkunst. „Ich fühle mich sehr geehrt, Design made in Austria in dieser Form unterstützen zu dürfen“, so die 22-Jährige.

Adabei, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol