23.07.2020 07:52 |

„Black Lives Matter“

Baseball-Profis dürfen Bewegung unterstützen

Baseball-Profis dürfen in der am Donnerstag startenden MLB-Saison (Major League Baseball) mit Aufnähern und Armbändern ihre Unterstützung für die Black-Lives-Matter-Bewegung zu demonstrieren. Zudem können Mannschaften auf dem Spielfeld ein etwas verändertes MLB-Logo zeigen, das dann die Buchstabenkombination BLM zeigt.

Das ist die Abkürzung für die Bewegung, die auf deutsch übersetzt „Schwarze Leben zählen“ bedeutet und sich gegen Rassismus und Polizeigewalt gegen Afroamerikaner einsetzt. Nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP dürfen die Sportler zudem T-Shirts mit Botschaften tragen.

Die New York Yankees sind in der Nacht auf Freitag (1 Uhr MESZ) zu Gast beim Titelverteidiger Washington Nationals. Zuschauer sind bei den Spielen wegen der Corona-Pandemie nicht erlaubt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol