Wiedersehen am Abend

16-Jähriger raste mit Moped der Polizei davon

Mit einem Freund am Sozius fuhr ein 16-jähriger Linzer mit seinem Moped im oberösterreichischen Traun einfach vor der Polizei davon. Der Mitfahrer wollte das Kennzeichen verdecken - aber ohne Erfolg. Wenig später brachten ihn Angehörige auf die Polizeiinspektion ...

Der 16-jährige Linzer fuhr am 21. Juli gegen 20 Uhr mit einem Moped im Gemeindegebiet Traun auf der Kremstalstraße Richtung Ansfelden. Am Sozius befand sich ein bis dato unbekannten Beifahrer. Eine zivile Polizeistreife wollte das Moped aufgrund der auffälligen Bauweise anhalten. Der Linzer drehte jedoch um, fuhr in die entgegengesetzte Richtung weiter und versuchte sich auf diese Weise der Anhaltung zu entziehen. Sein Mitfahrer versuchte während der gesamten Verfolgungsfahrt mit einer Hand das Kennzeichen, das die Polizisten aber längst abgelesen hatten, zu verdecken.

20 Verwaltungsübertretungen
Die Verfolgungsjagd erstreckte sich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit im Siedlungsgebiet von Sankt Dionysen und Sankt Martin, wobei der 16-Jährige über 20 Verwaltungsübertretungen beging. Aufgrund eines zwischen der Leondinger Straße und der Anzengruber Straße aufgestellten Sperrpfostens konnte der Mopedlenker zunächst entkommen.

Über das Kennzeichen konnten jedoch Angehörige des Burschen ausgeforscht werden, die um 21.20 Uhr mit dem 16-Jährigen in der Polizeiinspektion Leonding eintrafen.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol