22.07.2020 07:46 |

St. Margareten

Nach dem Brand lebt die Familie nun im Ungewissen

Nach dem Brand in ihrem Wohnhaus ist für eine Familie in St. Margareten im Rosental immer noch nicht klar, wie es weitergehen soll. Wie berichtet, darf ja deren Heim nicht betreten werden. Das Feuer war vom angrenzenden Carport ausgegangen.

Durch die Flammen wurde das Carport komplett zerstört und das Haus stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Übergreifen der Flammen hatte trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehrleute nicht ganz verhindert werden können.

Zitat Icon

Die Brandursache ist noch nicht eindeutig geklärt. Die Ermittlungen laufen.

Ein Polizist

Für das Ehepaar und seine drei Kinder ist das Haus vorerst unbewohnbar. Sie alle sind bei den Eltern der Frau untergekommen. Mittlerweile hat auch die Gemeinde Hilfe angeboten. „Im Rüsthaus in Gotschuchen steht eine Wohnung leer. Dort könnte die Familie unterkommen. Die Leute haben sich aber noch nicht entschieden“, so Bürgermeister Lukas Wolte.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol