30.07.2020 16:30 |

Vom Leser inspiriert

Süßes Rezept der Woche: Honig-Cremeschnitten

Honig-Cremeschnitten selbst gemacht! Elisabeth aus NÖ hat diese süße Versuchung eingeschickt und Hobbykoch und Moderator Peter Tichatschek versucht sich an der Umsetzung.

Zutaten: 5 dag Butter, 40 dag glattes Mehl, 1 Ei, 15 dag Staubzucker, 2 El Honig, 4 El Milch, 1 El Natron, Saft einer Zitrone. Fülle: ¾ l Milch, 2 Pkg. Vanillepuddingpulver, 6 El Zucker, 20 dag Butter, ca. 10 dag Staubzucker (nach Geschmack), 1 Pkg. Vanillezucker, Marmelade zum Bestreichen.

Zubereitung: Milch leicht erwärmen. Natron und Honig darin auflösen. Mehl und Butter abbröseln. Die restlichen Zutaten (inkl. Milch) zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig dritteln. Jeden Teil in der Größe des Backblechs ausrollen und bei 175 Grad hellbraun backen. Währenddessen aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Anleitung einen Pudding zubereiten und auskühlen lassen. Dabei öfters umrühren. Butter, Vanillezucker und Staubzucker schaumig rühren, den Pudding löffelweise unterrühren. Die ausgekühlten Teigblätter mit Marmelade und Creme bestreichen und zusammensetzen. Den Kuchen entweder anzuckern oder mit Schokoglasur überziehen.

 krone.at
krone.at
Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.