Wegen Griezmann

„Autist!“ Ex-Weltmeister beleidigt Superstar Messi

Übles Foul gegen Lionel Messi abseits des Spielfeldes! Der Star des FC Barcelona, über dessen Abschied von den Katalanen derzeit heiß diskutiert wird, wurde vom ehemaligen Barca-Stürmer Christophe Dugarry scharf kritisiert und als „halber Autist“ beleidigt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dugarry, französischer Weltmeister von 1998, gibt Messi die Schuld daran, dass sein Landsmann Antoine Griezmann bei Barcelona kein Stammspieler mehr ist. Als TV-Experte bei RMC Sport forderte er, dass sich Griezmann gegen den argentinischen Superstar behaupten müsse.

„Griezmann muss nur zu Messi gehen, damit sie ihre Probleme lösen. Wovor hat er Angst? Vor einem Burschen, der 1,50 Meter misst und ein halber Autist ist? Das einzige, was er tun muss, ist, mal Eier zu zeigen.“ Griezmann müsse Messi „eine in die Fresse hauen, wenn er ein Problem hat“.

Die Empörung war groß über die Aussagen des französischen Weltmeisters, eine Entschuldigung folgte bereits: „Ich wollte zu keinem Zeitpunkt Menschen mit Autismus stigmatisieren oder mich über sie lustig machen, das war nicht meine Absicht. Ich entschuldige mich bei den Leuten, die ich verletzt habe.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 01. Oktober 2022
Wetter Symbol